Welche sind die schönsten Städte Bayerns? Diese Frage lässt sich nicht so einfach beantworten, denn es gibt insgesamt 314 Städte in Bayern, nur etwa 17 Städte haben jedoch mehr als 50.000 Einwohner. Schönheit liegt zudem im Auge des Betrachters, denn für jeden macht den Reiz einer Städtetour etwas anderes aus. Ich kann dir jedoch verraten, welche Städtereisen sich in meinen Augen in Bayern lohnen. Hier findest du meine sieben Lieblingsziele.

Dieser Beitrag enthält Empfehlungslinks (sogenannte Affiliate Links). Bestellst du über diese Links etwas, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich, du unterstützt aber damit meine Arbeit. Vielen Dank!

Schönste Städte in Bayern – diese 7 Städtereisen solltest du dir nicht entgehen lassen

München – die Landeshauptstadt mit knapp 1,5 Millionen Einwohner

Wenn es darum geht, welche Städte in Bayern am schönsten sind, steht München mit seiner Vielfältigkeit an erster Stelle. Schon das Wahrzeichen der Stadt, die Frauenkirche mit seinen markanten Türmen ist weltbekannt, ebenso wie der zentrale Marienplatz mit seinem Glockenspiel. Das Neue Rathaus begeistert mit einer imposanten Fassade im Zentrum und das Schloss Nymphenburg zaubert den Besucher in eine Märchenwelt.

Naturfreunde finden im Englischen Garten einen grünen Rückzugsort und Freunde von Kultur eine große Auswahl an weltberühmten Museen und Ausstellungshäusern. Zudem begeistern barocke Fassaden und prachtvolle Bauten, man könnte sich fast im antiken Rom oder Athen wähnen. Verpasse bei einem Besuch auch nicht, den Eisbachsurfern bei ihrem Ritt über die Wellen mitten in der Stadt zuzuschauen.

München eine der schönsten Städte Bayerns
München ist immer einen Besuch wert
Eisbach Surfer München
Den Eisbach-Surfern zuschauen macht immer Spaß

Reiseführer für München: Reise Know-How* | Marco Polo*
Hotels (beste Bewertung, zentrale Lage): 5Sterne Hotel Mandarin Oriental* | 4Sterne Hotel Torbräu*

Nürnberg – die fränkische Stadt mit Geschichte und Tradition

Die zweitgrößte Stadt Bayerns lockt mit einer mittelalterlichen Altstadt und der imposanten Kaiserburg. Ein Bummel durch die verwinkelten Gassen, vorbei an hübschen Fachwerkhäusern ist besonders schön. Ein Besuch lohnt sich nicht nur zum berühmten Christkindlesmarkt, sondern ist auch im Frühling oder im bunten Herbst lohnenswert.

Im Handwerkerhof werden bei mittelalterlichem Flair fränkische Leckereien und Handwerkskunst feilgeboten. Sehenswert ist zudem die Lorenzkirche, das Wahrzeichen der Stadt oder die gotische Frauenkirche am Hauptmarkt. Ein Besuch der Museen oder Veranstaltungen runden einen Städtetrip nach Nürnberg perfekt ab.

Nürnberg, Städtetrip Bayern
Nürnberg ist im Herbst besonders schön
Schöne Städte in Bayern - Nürnberg
Bezaubernde Fachwerkhäuser

Reiseführer für Nürnberg: Reise Know-How* | Dumont*
Hotels (beste Bewertung, zentrale Lage): 4Sterne Hotel Drei Raben* | Adina Apartment Hotel*

Augsburg – eine der schönsten Städte Bayerns

Die drittgrößte Stadt Bayerns nach Einwohnerzahl ist nur etwa halb so groß wie Nürnberg. Besonders bekannt ist Augsburg durch die Fuggerei, welche 1521 von Jakob Fugger gegründet wurde. Die älteste Sozialsiedlung der Welt lohnt einen Besuch. Mehrere Museen und der Weltkriegsbunker machen die Geschichte der Reihenhaussiedlung lebendig.

Die schwäbische Stadt hat aber noch viel mehr Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie etwa das Rathaus mit dem Goldenen Saal, die Fuggerkapelle St. Anna oder den Dom St. Maria. Alle wichtigen Infos für einen kleinen Citytrip findest du hier: Augsburg Sehenswürdigkeiten & Tipps.

Augsburg Städtereise in Bayern
Die Innenstadt von Augsburg

Reiseführer für Augsburg: Reise Know-How* | 111 Orte, die man gesehen haben muss*
Hotel (beste Bewertung, zentrale Lage): Hotel Augsburger Hof*

Regensburg – ein Städtetrip in Bayern, der sich absolut lohnt

Die Welterbestadt Regensburg ist längst kein Geheimtipp mehr, sondern zählt zu den Top sehenswerten Städten in Bayern. Im Sommer verströmt Regensburg ein mediterranes Flair, eine Erkundungstour durch die mittelalterlichen Gassen und über die Steinerne Brücke ist dann besonders schön. Im Winter locken gleich mehrere hübsche Christkindlmärkte und versetzten den Besucher in Weihnachtsstimmung.

Wer einmal in der Donaustadt war, kommt wieder und entdeckt jedes Mal etwas Neues. Folge beispielsweise den Spuren der Römer, erkunde ganz gezielt die Regensburger Sehenswürdigkeiten oder beobachte das Treiben in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants.

Lieblings-Städte Bayern: Regensburg
Regensburg mag ich ganz besonders gerne
Regensburg in Bayern
Die Steinerne Brücke ist eines der Highlights der Stadt

Reiseführer für Regensburg: Dumont* | Reise Know-How*
Hotels (beste Bewertung, zentrale Lage): 4Sterne Hotel Rote 19* | 4Sterne Bohemian Hotel

Bamberg – „Must-see“ unter den Städtereisen in Bayern

Bamberg ist seit 1993 UNESCO Weltkulturerbe. Die Altstadt wurde zum Glück von Kriegen weitgehend verschont und besitzt wunderschöne denkmalgeschützte Fachwerkhäuser. Das Alte Rathaus, welches auf einer künstlichen Insel auf Pfählen gebaut wurde, ist eines der am häufigsten fotografierten Sehenswürdigkeiten Bambergs.

Es gibt jedoch noch mehr zu erkunden, wie beispielsweise die ehemalige Fischersiedlung, auch „Klein Venedig“ genannt, den Bamberger Dom oder die Neue Residenz.

Bamberg in Bayern
“Klein-Venedig” in Bamberg
Rathaus Bamberg
Das Alte Rathaus von Bamberg

Reiseführer für Bamberg: Reise Know-How* | 111 Orte, die man gesehen haben muss*
Hotels (beste Bewertung, zentrale Lage): 4Sterne Hotel Nepomuk* | 4Sterne Romantik Hotel Messerschmitt*

Rosenheim – die Inn-Stadt mit Tradition

Rosenheim ist eine Stadt, die häufig übersehen wird und das zu Unrecht. Ein kurzer Aufenthalt in der oberbayerischen Stadt am Inn lohnt ganz besonders als Zwischenstopp auf den Weg in den Süden. Gönne dir mindestens eine Nacht und erkunde die Highlights von Rosenheim. Schlendere über den Max-Josefs-Platz und verfolge das Treiben in einem der zahlreichen gemütlichen Cafés und Restaurants.

Wandle auf den Spuren der „Rosenheim Cops“ und schau dir die Schauplätze der Serie an, besuche eine Ausstellung im Lokschuppen oder verweile im wunderschön bepflanzten Riedergarten.

Rosenheim, schöne Stadt in Bayern
Rosenheim im Chiemgau

Reiseführer für Rosenheim: Reise Know-How Chiemgau* | 111 Orte, die man gesehen haben muss
Hotel (beste Bewertung, zentrale Lage): 3Sterne Hotel Crombach*

Rothenburg ob der Tauber – klein, aber überaus sehenswert

Die Mittelfränkische Kleinstadt hat gerade einmal 11.500 Einwohner und ist vielleicht auch gerade deshalb sehr authentisch. Fast Food oder Hotelketten suchst du hier vergeblich, dafür gibt es jede Menge traditioneller Gasthäuser und Inhaber geführte nette Pensionen und Hotels.
Das Herzstück von Rothenburg ob der Tauber ist die sehr gut erhaltene Altstadt und die umlaufende Stadtmauer mit seinem begehbaren Turmweg. Was es sonst noch zu entdecken gibt, kannst du hier nachlesen: Rothenburg ob der Tauber – die besten Tipps.

Rothenburg ob der Tauber
Das Plönlein in Rothenburg ob der Tauber
Rothenburg ob der Tauber
Der Turmweg in Rothenburg ob der Tauber lohnt sich

Hotels (beste Bewertung, zentrale Lage): 3Sterne Burghotel | 4Sterne Hotel Herrnschlösschen*

Alle vorgestellten Städte bis auf München sind kleine Städte und eignen sich deshalb bestens für ein Wochenende. Zwei Tage reichen meist, um die Highlights zu entdecken. Ich mag diese kleinen schnuckeligen Städte sehr gerne, wenn alles überschaubar ist. So ein Mini-Citytrip kann dann ganz gemütlich, sehr erholsam, aber auch abwechslungsreich sein.

Weiterlesen zum Thema „Die schönsten Orte in Bayern“:

Weiterlesen zum Thema “Städtereisen”

Teile den Beitrag “Schönste Städtereisen in Bayern” auf Pinterest

Schöne Städte in Bayern
Jetzt teilen: