Die schönsten Naturerlebnisse von Reisebloggern

Die schönsten Naturerlebnisse auf Reisen

Auf Reisen fasziniert mich am meisten die Natur. Mal ist sie rau und wild, mal verträumt und spielerisch. Es gibt so viel zu entdecken auf unserer Welt! Dazu habe ich im Rahmen einer Blogparade andere Reiseblogger nach ihren schönsten Naturerlebnissen auf Reisen gefragt.

22 Reiseblogger berichten von ihren persönlichen Natur-Highlights auf Reisen

1. Chrissy von Perspektiven wechseln

Cederberge/ Western Cape

„Letzten Herbst war ich für drei Monate aufgrund eines Praktikums in Kapstadt, Südafrika. An einem Wochenende war ich mit Freunden in den Cederbergen wandern, einer schroffen, faszinierenden und unwirklichen Gegend in der Western Cape Region. Die Einzigartigkeit der Gesteinsformen und Farben hat uns alle begeistert; die Tatsache, dass der Ort fast menschenleer war ließ einen die Natur noch mehr genießen. Ein absolut einzigartiger Ort, den man mit kaum jemandem teilen muss.“

Western Cape - Naturerlebnis

Cedernberge Südafrika – Foto Perspektiven wechseln

2. Lynn von Lieschenradieschen reist

Mein schönstes Natuerelebnis auf Reisen – Namibia

„Mich auf ein bestimmtes Naturerlebnis zu beschränken war nicht ganz leicht. Allerdings hat sich immer wieder Namibia vor mein geistiges Auge geschoben. Die allermeisten schönen Erinnerungen verbinde ich eben mit diesem Land und vor allem auch mit der Wüste dort.“

Mein schönstes Naturerlebnis - Namibia

Namibia – Foto Lieschenradieschen reist

3. Anna von Anna immer unterwegs

Whale Watching – Wenn Träume wahr werden

„Mein Naturerlebnis hat nichts mit wunderbaren Farben oder Landformen zu tun. Es handelt sich um einen langjährigen Traum, der 2012 auf dem Pazifischen Ozean wahr wurde. Zweimal war ich bei einer Whale Watching Tour dabei und habe Delfine, Grauwale und Blauwale beobachten können. Für mich waren diese Momente regelrecht ein Naturschauspiel, weil die Delfine riesigen Spaß an unserem Boot hatten. Ich habe das größte lebendige Tier – den Blauwal – echt und in Farbe gesehen und habe keinen Ausdruck für dieses wunderbare Erlebnis der Natur.“

Schönstes Naturerlebnis - Whale watching

Whale watching – Foto Anna immer unterwegs

4. Antje von Delicious Travel

Wandern auf dem alten Zöllnerpfad

„Auf Belle-Île führt ein alter Zöllnerpfad einmal rund um die Insel. Der Sentier Côtieres ist der einzige Wanderweg, den ich kenne, der selbst bei schlechtem Wetter Spaß macht. Wenn das Meer einem die Gischt ins Gesicht sprüht und der Wind den Alltag vollends aus dem Kopf pustet – das ist Thalassotherapie pur. Und kostet nicht mal was.“

Schönstes Naturerlebnis - Belle Ile

Belle Ile – Foto Delicious Travel

5. Dirk von Planetenreiter

Mein schönstes Naturerlebnis auf Reisen

Im Chobe Nationalpark in Botswana hat Dirk einen Gelbschnabeltoko mit Cracker angelockt. Um den taubengroßen Vogel mit dem gelben Schnabel vor die Linse zu bekommen hat Dirk sich sogar in den Finger zwicken lassen. Dieses Erlebnis im afrikanischen Busch im traumhaften Botswana ist ihm sein liebstes Naturerlebnis.

Naturerlebnis Botswana - Gelbschnabeltoko

Gelbschnabeltoko in Botswana – Foto Planetenreiter

6. Marlene von Couchabenteurer

Südafrika – Wenn die Natur ihre Wunder offenbart. Eine Bootsfahrt in der Langebaan Lagune

„Ich möchte mich gerne mit einem Beitrag beteiligen, der beschreibt wie Mutter Erde mit Wundern an Stellen aufwartet, an denen man sie nicht erwartet hat. Manchmal sind es einfach einzigartige Momente in deiner Umgebung, die dich sprachlos zurück lassen. Ich war mit Freunden in der Langebaan Lagune und das nicht zum ersten Mal, doch was dann geschah hat mich einfach umgehauen!“

7. Martin von Uruguay Erleben

Strände von Uruguay

„Ich finde die Strände in Uruguay fantastisch. Die sind so gut, dass selbst die Brasilianer in Uruguay Urlaub machen, und die sind sicherlich einiges an Stränden gewöhnt. Es gibt Hunderte Strände am Rio de la Plata, am Rio Uruguay oder am Rio Negro und natürlich am Atlantik.“

Strände in Uruguay

Strand in Uruguay – Foto Uruguay erleben

8. Janet von Janetfree

Mein schönstes Naturerlebnis: Highway 1

„Mein schönstes Naturerlebnis auf Reisen war die Fahrt von San Francisco nach Los Angeles auf dem Highway 1. Manch einer fragt sich jetzt vielleicht, wieso eine Straße ein Naturerlebnis sein soll. Ganz einfach: Die 750 km verlaufen fast ausschließlich direkt an der Pazifikküste, was einem die ganze Fahrt über einen wunderschönen Anblick beschert.“

Schönstes Naturerlebnis in Kalifornien

Kalifornien Highway 1 – Foto Janet free

9.  Victoria und Chris von Nesting Nomads

Die Spirits Bay in Neuseeland – Unser schönstes Naturerlebnis

„Wir haben schon viele schöne Momente auf unseren Reisen erlebt und doch sind einzelne dabei, die einen besonderen Platz in unseren Erinnerungen einnehmen. Ein magischer Sonnenuntergang an einer einsamen und atemberaubend schönen Bucht, den wir in Gesellschaft von wilden Pferden erleben durften ist genau so eine Erinnerung. “

Spirits Bay in Neuseeland

Spirits Bay in Neuseeland – Foto Nesting Nomads

10. Christina von Trip to the planet

5 wunderschöne Naturerlebnisse auf Reisen

„Obwohl mir Städtereisen auch richtig Spaß machen, bin ich doch am liebsten in der Natur. Draußen in den Wäldern, den Bergen oder am Meer gibt es so viel zu entdecken, dass es mir nicht gelungen ist, mich auf nur ein Naturerlebnis festzulegen. Daher gibt es von mir 5 wunderschöne Naturerlebnisse auf Reisen. Mit dabei sind der berühmte Loch Ness sowie die Highlands in Schottland, die Felsküsten der Algarve, die französischen Alpen und der Feldberg im Schwarzwald.“

Schönstes Naturerlebenis - verschneite Landschaft

Foto Trip to the Planet

11. Lena von Weolandia

Wo Natur so spürbar mächtig ist – Región de los Lagos

„In meinem Artikel geht es um den Alerce Andino Nationalpark im Süden Chiles, ein wahres Naturjuwel. Ich habe ihn auf einer einwöchigen Reise in den Süden besucht und mich begeistern lassen. Pure Natur, so wunderschön, kraftvoll und einzigartig. Tausend Jahre alte Bäume, die so hoch sind, dass man den Kopf in den Nacken legen muss, um ihre Spitze zu sehen. Eine Symbiose von Pflanzen, Bäumen und Insekten. Ein Ort, an dem wie an so vielen Orten in Chile, die Natur so spürbar mächtig ist.“

Alerce Andino Nationalpark im Süden Chiles

Chile – Foto Weolandia

12. Steffi von SY-Yemanja

Wenn Define die See zum Kochen bringen…

„Auf unserer Überfahrt mit unserem Segelschiff von den Kap Verden nach Brasilien gerieten wir vor Maceio in eine riesige Delfinschule.“

Delfinsichtung auf Segeltörn

Delfine – Foto SY Yemanja

13. Martin von Lateinamerika Reisemagazin

Naturerlebnis in Südamerika – alles anders als man denkt

„Es ist in meinen Augen alles viel komplizierter als es auf den ersten Blick erscheint. Und was ist schon schön? Buenos Aires .. La Boca ist zwar schön, aber halt eine totale Touristenfalle.“

14.  Dori von Dori im Wunderland

Wie ich mich in die Steilklippen in Irland verliebt habe

„Die Steilklippen am Steinfort Dun Aengus auf der kleinen irischen Insel Inishmore haben mich auf Wolke 7 schweben lassen. Sie ragen zwar „nur“ 100 m empor, aber die Idylle an diesem Ort hat mich in ihren Bann gezogen. Ich bin Ewigkeiten am Rand der Klippen gesessen und habe den Blick über das offene Meer genossen. Und das Wichtigste für mich in diesem Moment war das Rauschen des Meeres und der Blick in die unendlichen Weiten des Atlantiks.“

Steilklippen in Irland

Irland – Foto Dori im Wunderland

15. Conni von Flecken-Necken

Atacama-Wüste in Chile: unwirtlich, bizzar, wunderschön

„Warum Chile? In dem langgestreckten Land der Vulkane schrieb ich meine Diplomarbeit und verbrachte 6 wundervolle Monate. Ich hatte die Gelegenheit, Land und Leute kennenzulernen. Am eindrucksvollsten, weil für mich komplett unbekanntes Terrain, war die Atacama-Wüste, die trockenste Wüste der Welt. Unwirtliche Wüste, Geysire, unglaubliche Farben. Von dem allgegenwärtigen warmen Braunton der Stein- und Sandwüste, über das Weiß der schneebedeckten Vulkangipfel und Salzseen, zum Rosa der Flamingos und Türkis der Lagunen, an dessen Ufer das Gebüsch gelb in der Somme leuchtet. “

Schönstes Naturerlebnis - Atacama Wüste

Atacama-Wüste in Chile – Foto Flecken Necken

16. Sabine von Ferngeweht

Namibia-Highlight: Sossusvlei

Sabines schönstes Naturerlebnis ist in Namibia, es sind die Sanddünen des Sossusvlei. Mit seinen perfekten Formen, die der Wind laufend verändert und Farbschattierungen von orange über braun bis rot.

17.  Stefanie von Family Escapes

Von der Wüste ins Eis: Chile oder mein allerschönstes Naturerlebnis

„Meine Reise nach Chile war ein einziges Naturspektakel. Faszinierend ist die Vielfalt dieses Landes mit seiner lustigen langgestreckten Geografie. Unser Trip führte von Nord nach Süd, von der Atacama-Wüste mit dem pinkfarbenen Valle de la Luna und den klaren Hochebenen in den Anden über die Mitte Chiles mit dem hübschen Valparaiso weiter in die Seenregion zu Vulkan, Wäldern und europäischem Look bis ganz in den Süden nach Patagonien mit rauer Pampa, Gletschern und bizarren Felstürmen. Kein Wunder, dass Chile für mich auf dem Siegertreppchen um den Preis des schönsten Naturerlebnisses steht, oder?“

Chile mit Wüste

Chile – Foto Family Escapes

18. Alicja von Wiktoria’s Life

Mein schönstes Naturerlebnis in Irland

„2007 waren wir in Irland und eines Nachts hat uns ein heftiger Sturm über dem Atlantik erwischt. Es war wild, es war romantisch, es war herrlich.“

19. Ines von Reisejunkie-Magazin

Wunderschöne Naturerlebnisse auf Reisen: Bitte Dschungel mit Wasserfall!

Die Wasserfälle in tropischen Dschungel haben es Ines angetan. Die unbändige Macht der Natur machen es zu einem besonderen Erlebnis. Ihre Lieblings-Wasserfälle liegen in Dominica, Guatemala und auf einer Fiji Insel.

20. Silke von Safetravels

Grand Canyon: Rim to Rim für Anfänger

„Hautnah den Grand Canyon erleben. 4 Tage sind wir gewandert, vom Nordrand zum Südrand, und 3 Nächte haben wir „below the rim“ verbracht. Gewitter, Sonne, Naturgewalten und eine unglaublich schöne Landschaft. Diese Eindrücke sind für immer in meinem Herzen verankert.“

 Grand Canyon

Grand Canyon – Foto Safe Travel

21. Sabine von Atanga

Ile Saint-Joseph

„Mein schönstes Naturerlebnis auf Reisen ist ausgerechnet ein urbanes.
Vor zwei Monaten waren wir auf den Teufelsinseln in Französisch Guyana. Der Besuch des Gefängnissies von Papillon hat mich nachhaltig beeindruckt.
Die perfekte Kombination aus Natur und Gebäude. Nirgends liegen Brutalität und Schönheit so nah beieinander.“

Französisch Gujana

Ile-Saint-Joseph – Foto Atanga

22. Sabine von Das blaue Gnu

Wandern mit Kindern auf Teneriffa: Mondlandschaft im Kraterkessel des Riesenvulkans

„Mit Familie konnten wir auf Teneriffa natürlich nicht die spektakulären  Touren machen, aber das Naturerlebnis war trotzdem überwältigend: Pause im Schatten eines Felsens beim Massiv Roques de García im Teide Nationalpark auf Teneriffa. Totale Ruhe – nur das Rauschen des Windes und raschelnde freche Eidechsen. Grandiose Natur im Kraterkessel des Riesenvulkans.“

Nationalpark Teneriffa

Teneriffa – Das blaue Gnu

Eine tolle Auswahl verschiedenster Naturerlebnisse. Vielen Dank an alle Reiseblogger die bei der Blogparade mitgemacht haben!

Es ist fast unmöglich, sich auf das schönste Naturerlebnis festzulegen. Wenn ich an meine schönsten Naturerlebnisse auf Reisen denke, kommen mir gleich mehrere in den Sinn. Angefangen bei den Stränden der Algarve, dem bezaubernden Cornwall in England, die Plitvicer Seen in Kroatien, das verträumte Val d’Orcia in der Toskana, die Gletscherseen und Vulkane in Island und dann natürlich die Tierwelt in Südafrika oder die seltenen Wüstenelefanten in Namibia, und, und und….

Ist unsere Welt nicht wunderschön?
Ich freue mich auf Kommentare von dir!

 

Teilen

10 Kommentare

  1. Hach, ich habe wieder so vieles entdeckt, was ich gern noch erleben möchte, danke für diese inspirierende Liste.

  2. Tolle Zusammenstellung! Da bekommt man direkt Lust auf’s Reisen. Zwei Mal findet sogar Namibia Erwähnung. Da bin ich ja mal gespannt, was uns im September erwartet.

    Liebe Grüße
    Christian

    • Hi Christian, du fährst im September nach Namibia? Wie toll! Namibia ist für mich eine der schönsten Reisen, die ich je gemacht habe. Ein wunderbares Land, da kannst du dich darauf freuen. LG, Sabine

  3. Hallo Sabine und liebe Reiseblogger Kollegen,

    fantastische Bilder und Beiträge haben wir da zusammenbekommen. :) Ich bin total begeistert von euren Erfahrungen und werde nun nach und nach bei euch vorbeischauen. Ich finde es auch toll, dass so viele verschiedene Orte zusammengekommen sind, auch wenn Irland und Namibia ein großer Tenor sind.
    Beste Grüße
    Anna

  4. Das sind richtig viele traumhafte Orte zusammengekommen. Ich möchte jetzte direkt raus in die Welt und reisen, egal wohin :-)

  5. Das ist wirklich eine sagenhaft schöne Zusammenstellung geworden. Danke für das tolle Thema und die Inspiration!

  6. Wahnsinn, was für Erlebnisse! Allein deine Zusammenfassung macht ja fast Gänsehaut. Ich freue mich aufs Stöbern. Danke dir, liebe Sabine, für die Idee und dafür, dass ich dabei sein durfte. LG Stefanie

  7. Hallo Sabine,

    da ist ja eine wirlklich tolle Sammlung zusammengekommen! Danke für deine Mühe, werde morgen fleißig teilen.

    Liebe Grüße
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.