Sri Lanka mit Kinderaugen sehen

Sri Lanka mit Kindern

Sri Lanka mit Kinder / Dieser Reisebericht ist anders, denn diesen Bericht schreibe ich. Ich bin das 11jährige ReiseSpätzchen der Familie und ich erzähle dir hier, was mir in Sri Lanka gefallen hat und was mir weniger gut gefallen hat.

Warum Sri Lanka mit Kindern toll ist

Sri Lanka ist für mich ein sehr heißes und schönes Land.  Es war so heiß wie in der Wüste, nur feuchter! Es war deshalb super anstrengend, sich zu bewegen und etwas zu unternehmen. Ich war immer sehr durchgeschwitzt und klebrig und musste mindestens einmal am Tag in einen Pool springen.

Sri Lanka mit Kindern, Sigiriya

20 Dinge die mir in Sri Lanka gut gefallen haben

  1. Das Meer war einfach toll und sehr warm, mich hat es im Wasser wirklich nie gefroren!
  2. Die mega-hohen Wellen im Meer waren super. Sie haben mich total durchs Wasser gewirbelt, das war lustig.
  3. Die vielen frischen Früchte waren lecker und saftig. Das war aber auch klar, denn die wachsen ja in diesem Klima sehr schnell und haben keinen langen Transportweg, wie bei uns zu Hause.Früchte in Sri Lanka
  4. Die schönen Hotels mit tollen Pools und gutem Essen.
  5. Die Tiere in Sri Lanka fand ich sehr beeindruckend. Wir sahen sehr viele Tierarten, aber leider keinen Leoparden. Besonders gut gefallen haben mir die jungen Elefanten und die lustigen Affen.
  6. Die Krokodile die rum lagen und sich nicht bewegten. Krokodile in Sri Lanka
  7. Die Menschen sind sehr nett und aufgeschlossen. Einmal hat ein Mann für mich eine Blumengirlande gemacht und mir umgehängt. Normalerweise macht er die Blumenkette nur für Tempelbesucher. Was ich vorher nicht wusste ist, dass er meine Blumenkette dann nicht mehr für den Tempel verwenden konnte, da diese unrein war, aber trotzdem hat er sie mir gegeben.
  8. Die großen imposanten Buddha-Figuren auf den Bergen.
  9. Die süßen Streifenhörnchen die überall herum geflitzt sind. Streifenhörnchen in Sri Lanka
  10. Der tolle Sigiriya Felsen, vor allen Dingen die Felsmalereien und der alte verfallene Palast ganz oben.
  11. Der Yala Nationalpark war super wie auch unser Hotel dort. Das Hotel lag mitten in der Wildnis. Auf dem Weg zu unserer Hütte sahen wir ein Wildschwein im Gestrüpp liegen.
  12. Die schöne Landschaft mit den vielen Palmen.
  13. Die vielen Mönche in oranger Kleidung. Mönche in Sri Lanka
  14. An einem Tag spazierte ein Waran an unserem Pool entlang, wie cool ist das denn!
  15. Das Essen war anders als wie bei uns zu Hause. Manchmal hat es mir geschmeckt und manchmal nicht.
  16. Ich habe das erste Mal Kokusmilch getrunken und na ja, es war ganz ok.
  17. Wir machten eine Waltour und sahen dort Delfine und Wale, das war mega cool!

    Sri Lanka mit Kindern: Waltour in Sri Lanka

    Sri Lanka mit Kindern macht unglaublich Spaß – hier auf Waltour

  18. Ich bin barfuß in Tempel gelaufen und es war total heiß an den Füßen, meine Mama hat es nicht ausgehalten, ihr war es zu heiß.
  19. Die Führung durch eine Teefabrik. Erst dachte ich, das wäre absolut langweilig. Überraschenderweise fand ich es aber richtig interessant.
  20. Aufregend war auch die Zugfahrt ins Hochland. Die Landschaften, Menschen und kleine Bahnhöfe flitzten an uns vorbei.
Sri Lanka mit Kindern: eine Zugfahrt als Highlight

Sri Lanka mit Kinder – Zugfahrt ins Hochland

3 Dinge die mir weniger gut gefallen haben

  1. Zur Begrüßung in einem Hotel bekamen wir einen Holzapfelsaft. Der hat nach verfaultem Apfel geschmeckt, igitt!
  2. Wir hatten zwar ein schönes Hotel am Strand, aber in der Ferne sah man einen Luxusbunker (Hotel) der höher als die Palmen war und den Ausblick verschandelt hatte, wie schade. Hoffentlich bauen die da nicht mehr davon.
  3. Der lange Rückflug um drei Uhr nachts und dass anschließend die Ferien schon aus waren.

Mein Sri Lanka Fazit

Ich würde Sri Lanka weiterempfehlen, weil es dort sehr viel zu sehen gibt. Auch Kindern macht das Spaß! Zudem habe ich viele Kinder aus Sri Lanka und anderen Ländern kennengelernt. Wer es nicht gerne heiß mag, sollte lieber zu Hause bleiben. Ich würde auf alle Fälle gerne mal wieder dorthin reisen.

Wie hat dir mein erster Reisebericht gefallen? Schreibe mir bitte!
Ich fände es richtig cool, wenn du diesen Beitrag auch auf Facebook teilen würdest!

 

6 Kommentare

  1. Liebes Reisespätzchen, vielen Dank für Deinen sehr schönen ersten Reisebericht! Ich will demnächst auch mal nach Sri Lanka fahren. Dann weiß ich ja jetzt schon, was mich erwartet. Würde mich freuen, demnächst öfter von Dir zu lesen!

    • Mah sehen, vielleicht werde ich noch ein paar weitere Berichte schreiben und es würde mich freuen, wenn du sie weiter lesen würdest… Liebe Grüße, das „Reisespätzchen“

  2. Liebe Katja,
    Sri Lanka ist schon ein sehr kinderfreundliches Land. Schön zu hören, dass es euch auch so gut gefallen hat und das es auch mit kleinen Kindern gut funktioniert hat. Vielen Dank für dein Feedback und liebe Grüße, Sabine

  3. Wir waren auch mit unseren Kindern ( Silas 2 Jahre alt und Luan 5 Jahre alt)
    Alles was du so wunderschön beschrieben hast können wir bestätigen!
    Allerdings sind wir bewusst nie in einem Hotel gewesen, sondern immer in privat Unterkünften. Das war unglaublich schön, da man noch mehr von den Menschen dort mitbekommt.
    Wir wollen unbedingt wieder hin!
    Liebe Grüße Katja & Familie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.