Wilde Fahrt mit Teenager in Tirols Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis

Skigebiet Serfaus-Fiss-LadisSkidimension Serfaus-Fiss-Ladis

Auf einem sonnigen Hochplateau im oberen Tiroler Inntal liegen die drei historischen Dörfer Serfaus, Fiss und Ladis. Sie sind Bestandteil der Ski-Dimension Serfaus-Fiss-Ladis. Das Skigebiet wird von den imposanten 3.000er Bergen der Samnaungruppe und den Ötztaler Alpen umrahmt. Wie das Skigebiet für Familien ist, verrate ich dir in diesem Beitrag.

Das Dorf Fiss als Startpunkt für unser Skiabenteuer

Ich war mit meiner besseren Hälfte und Teen unterwegs. Für ein Wochenende hatten wir als Ausgangsbasis das Hotel Tirol in Fiss. Das Dorf hat circa 1.000 Einwohner und besitzt einen 600 Jahre alten Ortskern. Der Ort ist gemütlich und überschaubar. Vom Hotel Tirol sind es zu Fuß etwas mehr als fünf Minuten bis zur nächsten Liftstation.

Fiss in Tirol

Urige alte Häuser in Fiss

Hoteltipp Fiss

Hotel Tirol in Fiss

Im Skidepot Fiss, direkt an den Fisser Bergbahnen, kann man sich einen geräumigen Spint mit beheizten Schuh- und Handschuhtrockner mit Helmablage und Kleiderhaken mieten. Unser Hotel hat uns das Skidepot direkt auf die Skikarte gebucht. Wenn möglich, dann fahrt eure Skiausrüstung am Abend vorher zum Skidepot hoch, dann spart ihr euch lästiges hochtragen und könnt am Skitag ganz entspannt in Winterschuhen hoch zur Bahn laufen. Das erspart euch einiges an Gemotze bei eurem Nachwuchs.

So sah unser perfekter Skitag in Serfaus-Fiss-Ladis aus

Wenn wir eines  an Wochenenden oder im Skiurlaub nicht mögen, dann ist es Gehetze. Deshalb stehen wir so gegen 8 Uhr auf, lassen uns aber bei einem gemütlichen Frühstück gerne Zeit. Es ist doch schön, mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet in Ruhe den Tag zu beginnen. Wann hat man sonst schon die Zeit dazu?

Pistenbedingungen in Serfaus-Fiss-Ladis

Traumhafte Pistenbedingungen in Serfaus-Fiss-Ladis

Nachdem schon morgens die Sonne lockte, konnten wir es gar nicht mehr erwarten, auf der Piste zu stehen. Also, nichts wie Skier angeschnallt und hoch in das Skigebiet. Ein weißes Winterwonderland auf über 2.000 Metern empfing uns mit glitzernden Schnee. Aufgrund der geringen Wartezeiten an den Liften, standen wir ununterbrochen auf den Skiern.

Serfaus-Fiss-Ladis mit Kindern

Sohnemann immer voraus, ich immer als Schlusslicht hinterher. Je steiler und wilder umso besser. Sogar die Direttissima Abfahrt, die ein durchschnittliches Gefälle von 70 Prozent aufweist, mussten wir hinunterfahren. Die Abfahrt hatte es in sich und ging ganz schön in die Beine! Aber Teenager sind ja bekanntlich unermüdlich und können gar nicht genug bekommen.

Skigebiet in Tirol Serfaus

Wer es gerne sportlich mag, der wird hier sowieso fündig, denn schwarze Abfahrten gibt es in Serfaus-Fiss-Ladis so einige. Wir sind bis hinüber ins Masner Skigebiet gefahren, welches fast auf 3.000 Metern Höhe liegt. Hier bietet sich ein ganz besonders schöner Panoramablick.

Wer viel fährt, hat auch viel Hunger

Nach intensiven Skifahren hatten wir richtig Kohldampf. Gut, wenn es dann einige schöne Bergrestaurants gibt, die leckere Tiroler Spezialitäten anbieten. Danach vielleicht noch eine Weile in einem der Liegestühle, Sitzsäcke oder Standkörben entspannen und es geht ausgeruht wieder ab auf die Piste!

Hütten in Serfaus-Fiss-Ladis

Gemütliche Hütten in Serfaus-Fiss-Ladis

Strandkörbe in Skigebiet Fiss

Am Nachmittag dann noch mehr Action mit dem Fisser Flieger und dem Skyswing

Ich bin ja eigentlich eher der Angsthase mit großem Respekt vor Höhen. Aber wenn ich schon einmal die Gelegenheit habe, auf 47 Metern Höhe dahinzugleiten, dann will ich es doch ausprobieren. Unser Teenager ja sowieso! Mit dem Fisser Flieger können bis zu vier Personen (Mindestgröße 1,30m) an einem Stahlseil über die Skipiste und die Möseralm hinweg fliegen. Erst wurden wir rückwärts mit knapp 80 km/h hochgezogen, um dann zur Station zurück zu segeln. Es war ein Gefühl eines fast freien Fluges, richtig cool!

Fisserflieger in Fiss

Mit dem Fisserflieger auf 47 Metern fliegen

Danach probierten wir die Riesen-Schaukel Skyswing aus, welche direkt nebenan steht. Der Skyswing mit 15 Meter Schaukelradius ist in drei verschiedenen Level befahrbar: von leichtem Schaukeln (15 % Level), über ordentliches Schwingen (40 %) bis hin zu einem kompletten Überschlag (100 %). Wir haben uns für das mittlere Schaukel-Level entschieden, und das war schon ziemlich aufregend. Also, der Überschlag wäre definitiv nichts für mich gewesen.  Trotzdem war es ein geniales Erlebnis!

Cooler Fotospot – Crystal Cube auf 2.600 Meter

Noch mit etwas zittrigen Beinen schnallten wir unsere Skier wieder an und fuhren hinauf zum Zwölferkopf in Fiss. Dort oben thront schräg der Riesenwürfel Crystal Cube. Daneben befindet sich die Aussichtsplattform Z1. Im Kubus spiegelt sich ganz fantastisch die umliegende Bergwelt, ein tolles Fotomotiv.

Crystal Cube

Crystal Cube am Zwölferkopf

Skidimension Fiss

Aussichtsplattform am Zwölferkopf

Abends relaxen und schlemmen im Hotel Tirol in Fiss

Nach einem langen Skitag gibt es doch nichts Entspannenderes, als die Muskeln in der Sauna oder Dampfbad zu lockern. Unser Lifestyle-Hotel Tirol in Fiss glänzt mit einem neuen Gipfel-Spa mit Infinity-Pool. Richtig schön! Anschließend dann ein leckeres Fünf-Gang-Menü aus regionalen Produkten und unser Skitag fand einen perfekten Abschluss. In dem neu gestalteten Themenzimmer mit super bequemen Boxspringbetten schliefen wir schließlich wie die Murmeltiere.

 Hotel Tirol in Fiss

Unser Zimmer im Hotel Tirol in Fiss

Überblick zur Ski-Dimension Serfaus-Fiss-Ladis

Daten & Fakten

  •  Lage im Tiroler Inntal, circa 90 Kilometer südwestlich von Innsbruck
  •  214 Pistenkilometer
  •  68 Beförderungsanlagen
  •  2.000 Sonnenstunden im Jahr
  •  der Großteil des Skigebietes liegt auf über 2.000 Metern, das Masner Skigebiet sogar auf knapp 3.000 Metern

Preise Skipass

1 Tag (Hauptsaison): Erwachsene: 51,00€ / Kinder 31,00€ / Jugend 44,00

Preise Fisser Flieger oder Skyswing

1 Fahrt: Erwachsene: 7,70€ / Kinder 5,70€ / Jugend 7,10€

Unterkunft

Hotel Tirol Lifestyle-Hotel in Fiss

Weitere Infos: Webpage der Skidimension Serfaus-Fiss-Ladis

Die Ski-Dimension Serfaus-Fiss-Ladis ist bestes für Familien mit Teenagern geeignet, die es auch gerne mal etwas wilder wollen. Fun und Action vom Feinsten bieten der Fisser Flieger oder Skyswing. Bei den sportlichen und abwechslungsreichen Abfahrten mit bis zu 70% Gefälle wird’s garantiert keinem Teen so schnell langweilig.

Aber auch Familien mit jüngeren Kindern, die schon ein wenig Übung im Skifahren haben, können hier ihren Spaß haben. Übrigens gibt es auch jede Menge Kinderbetreuung, sollten die Eltern mal alleine fahren wollen. Wir hatten dort ein wundervolles Wochenende mit viel Schnee, rasanten Abfahrten, Action und einem sehr schönen Hotel!

Welches Skigebiet kannst du für Familien empfehlen? Verrate es mir in einem Kommentar!

Teile diesen Artikel auf Pinterest

Pinterst Serfaus-Fiss-Ladis

Folge mir auch auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und bleibe über RSS-Feed, Bloglovin oder Feedly auf dem Laufenden.

Offenlegung: Wir wurden vom Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis zu dieser Recherchereise eingeladen. Dies hat wie immer keinen Einfluss auf meine Meinung und Berichterstattung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.