Seychellen preiswert bereisen, geht das? Ein Kostenüberblick.

Seychellen günstig bereisen

Wenn man an die Seychellen denkt, kommen einem unweigerlich Privatinseln mit Luxusresorts in den Sinn. Die Seychellen haben den Ruf eines hochpreisigen Reiseziels für Reiche. Ich zeige euch hier, dass man die Seychellen durchaus mit vernünftigen Kosten, auch mit Kindern bereisen kann. Hier verrate ich dir, was uns ein Urlaub auf den Seychellen als Familie gekostet hat.

Die Seychellen sind ein Inselparadies im Indischen Ozean aus insgesamt 115 Inseln. Nur drei davon sind bewohnt: Mahè, Praslin und La Digue. Wir haben im August ein Inselhopping auf diese drei Inseln gemacht. Die weißen Traumstrände mit den typisch rotbraunen Granitsteinen, glasklaren Wasser und den vielen Palmen haben uns verzaubert. Wir haben festgestellt, dass ein Seychellen Urlaub auch zu einem durchaus akzeptablen Preis möglich ist.

Seychellen günstig bereisen, Möglichkeiten zu sparen

Unterkünfte auf den Seychellen gibt es auch günstig

Es gibt sie, die sehr teuren Hotelresorts auf den Inseln der Seychellen. Aber es gibt inzwischen auch eine gute Auswahl an Selbstversorgerunterkünften. Von einfachen B&B’s bis hin zu gut ausgestatteten Bungalows in traumhafter Lage. Je nach Saison und Unterkunft bekommst du ab 100€ eine vernünftige Bleibe. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt.

Preiswerte Unterkünfte Seychellen

Unsere Unterkunft auf Mahè direkt am Strand: Chalets d’Anse Forbans

Mögliche Fortbewegung auf den Seychellen

Wenn du bei der Fortbewegung sparen möchtest, gibt es auf Mahé und Praslin gute Busverbindungen. Busfahren ist sehr billig, eine Fahrt kostet unter einem Euro. Allerdings brauchst du hier etwas Geduld und Zeit. Die Busse fahren in einem Halb- bis Stundentakt. Den Fahrplan findest du hier.

Taxi fahren dagegen ist sehr teuer. Für eine 20minütige Fahrt musst du mit ca. 30€ rechnen. Wir haben uns für einen Mietwagen entschieden, um unabhängig und flexibel zu sein. Auf La Digue gibt es keine Autos und Busse, die Insel ist so klein, dass ein Fahrrad ausreicht.

Kosten Mietwagen Seychellen

Nicht viel los auf den Straßen Mahès

Preiswert Essen gehen auf den Seychellen

Restaurants auf den Seychellen sind teuer. Für einfache Gerichte wie Curries oder Pizzas mit Softdrink, zahlst du pro Person mindestens 20-30€. Viel günstiger dagegen kannst du an Take aways essen. Die Essensstände finden sich in den meisten Orten wieder. Dort gibt es zum Beispiel Currygerichte, Hähnchen mit Pommes und ähnliches. Du nimmst dir das Essen in Pappkartons eingepackt mit und suchst dir ein schönes Plätzchen zum Essen. Ein Gericht bekommst du hier schon für rund 4-6€. Wir haben damit durchwegs gute Erfahrungen gemacht, das Essen war immer gut.

Seychellen günstig: essen gehen

Unser Lieblingsrestaurant auf Mahè: Surfers Beach Restaurant im Süden

Einkaufen auf den Seychellen

Einkaufen ist auf den Inseln generell wesentlich teurer als in Deutschland. Bedenkt man jedoch, dass die meisten Produkte importiert werden und einen langen Weg zurücklegen müssen, ist das verständlich. Obst bekommst du an den Straßenständen günstiger als in den Geschäften.

Einkaufen auf den Seychellen

Obststände in Viktoria, der Hauptstadt der Seychellen auf Mahè

✰✰✰ Einen ausführlichen Seychellen Guide findest du übrigens hier: Seychellen Reisetipps ✰✰✰

Kosten für einen Urlaub auf den Seychellen

Hier verrate ich dir, was uns die Seychellen Reise zu dritt als Familie gekostet hat. Dazu musst du wissen, dass wir mit einem 14jährigen Teenager gereist sind, welcher kostentechnisch als Erwachsener zu betrachten ist, sowohl bei der Unterkunft als auch bei den Eintritten. Wir reisten zudem im August, welcher neben den Weihnachtsferien zur absoluten Hauptsaison zählt.

Wichtig war uns ein entspannter Urlaub mit hochwertigen Unterkünften (Bungalows und Appartements) in einer schönen Lage. Auf Mahé und La Digue hatten wir sogar eine Unterkunft mit zwei Schlafzimmern und zwei Bädern. Alle drei Unterkünfte waren wunderschön, ich würde sie sofort wieder buchen.

Insgesamt waren wir zwei Wochen unterwegs. Unser Inselhopping auf den Seychellen führte uns von Mahè (fünf Nächte) über Praslin (fünf Nächte) auf La Digue (vier Nächte). Auf Mahé sind wir immer Essen gegangen, da wir etwas abseits gewohnt haben, auf La Digue dagegen haben wir ausschließlich in einem Take away gegessen.

Unterkunft Praslin

Traumhafter Ausblick von unserer Unterkunft auf Praslin

Überblick – Kosten Seychellen Urlaub


Anreise & Fortbewegung

Flug Seychellen (Emirates Airline, im Ferienmonat August): 860€ (pro Person)

Mietwagen* (5 Tage Mahé, 5 Tage Praslin): 400€

Fahrrad (4 Tage – 3 Räder La Digue): 80€


Fähre Seychellen Kosten (pro Person)

Mahé – Praslin:  55€

Praslin – La Digue: 14€

La Digue – Mahé: 65€


Unterkunft Seychellen mittlere Preiskategorie (je Unterkunft)

Mahè: Chalets d’Anse Forbans SelfCatering* (5 Nächte) 1.050€

Praslin: Villa Face Mer* (5 Nächte) 1.050€

La Digue: Domaine Les Rochers* (4 Nächte, Villa Premiere) 1.080€


Essen & Einkaufen

Günstig essen gehen im Restaurant:  20-30€ | Take away: 4-6€ (pro Person)

Einkaufen: 10 Maracujas 6€, Staude Bananen 6€, Flasche Wasser 1,50€, Softdrink 2€


Ausflüge & Eintritte (pro Person)

Botanischer Garten Mahé: 7€ (100 SCR)

Le Jardin Du Roi Spice Garden Mahé:8€ (125 SCR)

Ausflug Praslin  (Insel Curieuse zu den Riesenschildkröten mit BBQ und Schnorcheln St. Pierre Island, ca. 6 Stunden): 65€ (je nach Saison auch 85€)

Ausflug Praslin (Nationalpark Fond Ferdinand mit Führung): 7€ (100 SCR)

Ausflug La Digue (Schnorcheln ½ Tag, Sister Island, Coco, Félicité): 55€


 

Gesamtkosten Seychellen Reise als Familie

Wie bereits erwähnt, waren wir zu dritt unterwegs. Wir haben für unsere Seychellen Reise insgesamt etwa 7.700€ ausgegeben. Pro Person haben wir also rund 2.600€ für unseren Seychellen Urlaub bezahlt. (Plus einer freiwilligen CO² Kompensation über atmosfair für 103€ pro Person.) Zugegeben, es ist keine billige Reise, aber doch weniger, als man vielleicht für einen solchen Urlaub erwarten würde.

Weiterlesen – mehr Fernweh Reiseziele:

Pinne diesen Artikel auf Pinterest

Seychellen günstig bereisen

Folge mir auch auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und bleibe über RSS-Feed, Bloglovin oder Feedly auf dem Laufenden.

Teilen

6 Kommentare

  1. Hallo Sabine,
    vielen Dank für den tollen Beitrag und die schönen Fotos. Die Übersicht Eurer Kosten ist ausgesprochen hilfreich.
    Viele Grüße
    Mandy

  2. Hallo, ich lasse mal ein Kompliment und einen Gruß hier: ihr habt einen tollen Blog mit interessanten Reisen. Unterhaltsam geschrieben und informativ zugleich – weiter so! MfG

  3. Liebe Sabine,
    danke für diese Aufstellung! Das gibt endlich mal eine realistische Größenordnung an, womit man da rechnen muss. Gerade die Kosten für Verpflegung und Ausflüge lassen sich vorab immer so schlecht abschätzen. Und ich liebäugle ja schon lange mit den Seychellen. Aber vorerst werden sie noch warten müssen.
    Liebe Grüße
    Angela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.