Koh Mak kommt einem ursprünglichen, thailändischen Inselparadies recht nahe. Weitestgehend unverbaut, ohne Hotelbunker und mit „Tourismus light“, lockt die Insel mit wunderschönen Stränden ohne Trubel und traumhaften Sonnenuntergängen. Koh Mak befindet sich etwa 40 Kilometer vom Festland und 23 Kilometer von der größeren Insel Koh Chang entfernt. Von Bangkok aus sind es etwa vier Autostunden bis zum Pier in Trat.

Auf der Insel leben rund 500 Einwohner, sie besitzt tausende von Kokospalmen und einige Kautschukplantagen. Die Landwirtschaft ist neben dem Tourismus die wichtigste Einnahmequelle. Koh Mak (andere Schreibweise Ko Mak) ist so, wie Thailand früher war, mit meist naturbelassenen Stränden und entspannten Einheimischen. Es gibt noch nicht so viele Unterkünfte, aber es ist für jeden Geldbeutel etwas dabei, von einfachen Bambushütten bis hin zum Boutique-Resort.

Koh Mak Geheimtipp in Thailand
Koh Mak – Trauminsel im Golf von Thailand

Die 3 schönsten Strände auf Koh Mak

Im Großen und Ganzen sind es eigentlich drei nennenswerte Strände, der Ao Khao Beach im Südwesten, der Ao Suan Yai Beach im Nordosten und der Leam Son Beach im Osten der Insel.

Der populärste Strand ist der Ao Khao Beach. Hier befinden sich mehrere Resorts, einige Läden, Restaurants, Bars und Tauchbasen. Von hier aus hast du einen schönen Blick auf die kleinen Nachbarinseln Koh Rayang Nok und Koh Rayang Nai. Der weitläufige schöne Strand ist von Kokosnusspalmen gesäumt und türkisklares Wasser lädt zum Schwimmen ein.

Strand auf Koh Mak
Ao Kaho Beach im Südwesten Koh Maks
Ao Khao Strand auf Koh Mak
Am Ao Khao Strand lässt es sich gut aushalten.

Unser absoluter Lieblingsstrand ist jedoch der etwa drei Kilometer lange Ao Suan Yai Beach mit der vorgelagerten Insel Ko Kham. Der paradiesische Palmenstrand ist total ruhig, es sind nur sehr wenige Touristen hier, denn es gibt bisher lediglich ein paar Unterkünfte.

Schönste Sttände auf Koh Mak
Ao Suan Yai Beach – unser Lieblingsstrand
Ao Suan Yai Beach - schöner Strand auf Koh Mak
Ao Suan Yai Beach auf Höhe unseres Bungalows

Der unerschlossene Laem Son Beach ist ausschließlich über eine Schotterstraße erreichbar. Ein Besuch des sehr ursprünglichen Strandes solltest du dir nicht entgehen lassen. Es gibt nur einen Verkaufsstand, der Getränke und Speisen anbietet. Beim Schwimmen hast du die Nachbarinsel Koh Kradat im Blick.

Koh Mak schöne Strände
Einsamer Laem Son Beach
einer der schönsten Strände Koh Maks Laem Son Beach
Laem Son Beach – nur über einen Schotterweg erreichbar

Unterkunfts-Tipp Koh Mak an unserem Lieblingsstrand

Wer keinen Luxus braucht, aber direkt am wunderschönen Strand Ao Suan Yai sein möchte, dem kann ich das Koh Mak Resort* empfehlen. Die kleinen Bungalows liegen unmittelbar am ruhigen Strand. Die Häuschen sind einfach (das Bad ist „sehr“ einfach!), aber sauber und die Angestellten überaus freundlich und hilfsbereit.

Unterkunftstipp Koh Mak
Koh Mak Resort, direkt am schönsten Strand von Koh Mak

Das Koh Mak Resort liegt am hölzernen Pier, wo aber nie wirklich viel los ist. Dort befindet sich auch die Beach-Bar und eine Touristen-Information. Im Restaurant kannst du sehr gut essen, und die Cocktails schmecken zum Sundowner besonders gut.

Sonnenuntergang auf Koh Mak
Traumhafte Sonnenuntergänge auf Koh Mak
Restaurants auf Koh Mak
Lecker Essen im Restaurant des Koh Mak Resorts

Koh Mak Tipps für Aktivitäten

Schnorcheln auf Ko Kham

Vom Laem Son Beach aus kannst du entweder mit dem Kanu oder mit dem Speedboot die kurze Strecke zur Insel Ko Kham zurücklegen. Dort befindet sich ein unvollendetes 5-Sterne Resort, welches angeblich wegen fehlender Baugenehmigung nie fertiggebaut wurde. Hier findest du traumhafte, weiße Puderzucker-Strände, glasklares Wasser und sehr gute Bedingungen zum Schnorcheln vor. Wir haben zwischen den Felsen viele kleine bunte Fische gesehen.

Ausflüge Koh Mak
Kleine Trauminsel Ko Kham
Koh Mak Ausflug auf Ko Kham
Glasklares Wasser auf Ko Kham, beste Sicht beim Schnorcheln
Schnorcheln Koh Mak
Ko Kham

Die Überfahrt mit dem Boot kostet 200 Bath plus 100 Bath Eintritt, welcher einen Softdrink inkludiert.

Mit dem Fahrrad die Insel erkunden

Die Insel besitzt keine großen Steigungen, die Straßen sind leer und es gibt nicht viele Wege auf denen du dich groß verfahren könntest, ideal also, um sie mit dem Fahrrad zu erkunden. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag hat uns ein Resort Angestellter zum Radverleih gefahren. Die Bikes konnten wir am Abend an unserer Unterkunft stehen lassen, der Vermieter holte sie später wieder ab. Wir haben uns für Mountainbikes (250 Bath/Tag) entschieden, möglich wären ebenso E-Bikes gewesen.

Es machte Spaß, die kleine Insel im eigenen Tempo mit dem Rad zu erkunden, die Strände abzuklappern und durch die Kautschukwälder zu radeln. Die Strecken sind schnell zurückgelegt und an den Stränden kühlten wir uns im Meer ab.

Koh Mak, Kautschukbäume
Kautschukgewinnung auf Koh Mak

Internet auf Koh Mak

In unserer kleinen Unterkunft, dem Koh Mak Resort, hatten wir stabiles WLAN kostenlos zur Verfügung.

Geld abheben auf Koh Mak

Seit Kurzem gibt es auch auf Koh Mak einen Geldautomaten, aber Achtung, Geld abheben kannst du nur mit der VISA Karte und manchmal funktioniert der Automat auch nicht, oder das Geld ist aus. Es ist deshalb ratsam, mit genügend Bargeld anzureisen. Wenn alle Stricke reißen, kannst du in einigen Unterkünften Bargeld bekommen. Im Koh Mak Resort wäre dies beispielsweise gegen Gebühr möglich gewesen.

Beste Reisezeit Koh Mak

Die beste Reisezeit für Koh Mak ist zwischen Dezember und März. Ab April wird es, mit 40 Grad und mehr, sehr heiß und zwischen Mai und November beginnt es häufiger zu regnen und zu stürmen. Wir waren im Dezember dort und hatten jeden Tag absolutes Traumwetter.

Anreise nach Koh Mak

Wir haben Koh Mak im Rahmen unseres Inselhoppings besucht und kamen mit dem Boot von Koh Chang. Den Transfer haben wir auf Koh Chang drei Tage vorher im Hotel gebucht.

Aber Achtung, von Mitte Mai bis Oktober verkehren die Boote nicht mehr zwischen den Inseln, dann musst du über das Festland anreisen. Nur zur Hauptsaison fahren die Boote täglich. Weitere Details zur Anreise kannst du hier nachlesen: Thailand Inselhopping.

Karte von Koh Mak mit allem was wichtig ist

Koh Mak eignet sich bestens, um mal so richtig abzuschalten und den Stress des Alltags hinter sich zu lassen, die Tage faul am Strand zu verbringen und sich an der Schönheit der Insel zu erfreuen. Koh Mak ist noch ein richtiger Geheimtipp für alle die Ruhe und Ursprünglichkeit suchen.

Für noch mehr Fernweh, bitte hier weiterlesen:

Warst du schon einmal auf Koh Mak? Schreibe mir gerne deine Tipps in einen Kommentar!

Pinne meine Koh Mak Tipps auf Pinterest

Koh Mak Reisetipps
Jetzt teilen: