Montafon Sommerurlaub – Highlights für Familien & Naturliebhaber

Montafon mit Kindern

Es gibt kaum etwas Schöneres für mich als Sommer und Berge. Mit wenig Gepäck und warmen Temperaturen lassen sich die Gipfel besonders leicht erklimmen. Aber auch wenn das Wetter mal nicht so mitspielt, tut das meiner Begeisterung keinen Abbruch. So war es auch, als ich im Montafon unterwegs war. Das Tal in Vorarlberg, nahe der Schweizer Grenze geizte zwar mit Sonnenschein, aber nicht mit grandioser Natur und actiongeladenen Aktivitäten.

Von meinem Aufenthalt im Montafon habe ich einige coole Tipps für Familien und Naturliebhaber mitgebracht. Zusätzlich gibt es eine Empfehlung für ein besonders schönes Hotel mit Wellness und kulinarischen Highlights, besonders geeignet auch für vegetarische Genießer.

Montafon mit Kindern – Bewegungsberg Golm, das Highlight für Familien

Der Bewegungsberg Golm hat mich mit seiner Vielfältigkeit überrascht! Neben Wandern, was hier fast schon zur Nebensächlichkeit wird, gibt es zahlreiche Attraktionen für Familien. Ich fuhr mit der Gondel bis zur Bergstation hoch und habe mich Stück für Stück an den Highlights entlang nach unten gehangelt.

Es geht über drei spannende Etappen von der Bergstation Grüneck bis nach Vandans hinab. Jede Etappe bietet eine Besonderheit und sorgt für Abwechslung und Spaß. So wird es selbst wanderfaulen Kindern garantiert nicht langweilig.

Bewegungsberg Golm im Montafon mit Kindern

Mit der Gondel auf den Bewegungsberg Golm

1) Spielen und Lernen auf Golmi’s Forschungspfad

Bei der Bergstation Grüneck startet der Forschungspfad auf 1.893 Metern Höhe. Das Murmeltier Golmi erklärt auf 3,5 km seinen Lebensraum. Durch sehen, fühlen, hören und spüren wird die Tier- und Pflanzenwelt im Montafon auf interessante Weise erlebbar gemacht.

Bewegungsberg Golm bei Regen

Unternehmungen mit Kindern im Montafon

Wie klingt ein Birkhuhn, wie sieht ein Pantherpilz aus, welche Spuren hinterlässt ein Baummarder oder wo wohnt das Eichhörnchen? Mit insgesamt 21 Erlebnis-Stationen vergeht der Abstieg auf den schmalen Wegen bis zur Mittelstation Matschwitz wie im Flug.

Golm mit der Familie

Eine der vielen Stationen auf dem Forscherpfad.

Aussicht im Montafon

Aussichtsplattform auf dem Forscherpfad

Für eine kleine Pause und eine Stärkung bietet sich das Haus Matschwitz als Einkehr an, bevor es über den Waldrutschenpark weiter hinab ins Tal geht.

Almen im Montafon, Golm

Haus Matschwitz

2) Mit dem Waldrutschenpark-Golm wird der Abstieg zum Klacks

Unterhalb der Mittelstation Matschwitz startet der Waldrutschenpark. Auf dem drei Kilometer langen Wanderweg nach Latschau verkürzen sieben unterschiedliche Rutschen den Weg bergab. Die Waldrutschen sind geschlossen und eignen sich auch bei leichtem Regen. Du gehst ein kleines Stück und dann rutscht du wieder durch die Tunnelrutschen, so wechselt sich die Strecke immer wieder ab. Rutschen kannst du so oft du magst.

Waldrutschen in Golm, Montafon

Waldrutschen kürzen den Weg ab.

3) Spaß bei der letzten Bergetappe mit dem Alpine Coaster

In Latschau kannst du dann mit dem Alpine Coaster fast drei Kilometer bis nach Vandans hinunter kurven. Der Spaß geht über 44 wilde Jumps, einen 360° Kreisel und 15 180°Kehren. Mir machte die Abfahrt richtig Laune, am liebsten wäre ich gleich nochmal gefahren!

Kinder dürfen ab 8 Jahren allein fahren. Die Allwetterrodelbahn fährt, wie der Name schon sagt, auch bei Regen. Nur bei Gewitter und Starkregen bleiben die Zweisitzer-Schlitten in der Station.

Alpine Coaster Montafon

Mit dem Alpine Coaster 2.600 Meter nach unten düsen.

Noch mehr Highlights am Bewegungsberg Golm

Waldseilpark Golm, der größte Kletterpark in Vorarlberg

Wenn es ein bisschen mehr sein darf, dann fährst du mit der Bahn wieder zur Mittelstation nach Latschau hoch. Einige Meter entfernt befindet sich der Waldseilgarten Golm. Dort kannst du auf elf Parcours gut gesichert zwischen den hohen Bäumen klettern. Wer mag, sogar 16 Meter über dem Boden! Schwindelfrei solltest du dann aber schon sein.

Wer sich nicht so hoch hinauf traut, wählt einen einfacheren Parcours. Die Kleinsten unter den Kletterern nehmen den Zwergle Parcours.

Waldseilgarten Golm im Montafon

Waldseilpark Golm

Flying-Fox-Golm für Adrenalin Junkies

Wenn ich das nächste Mal im Montafon bin, probiere ich ganz bestimmt den Flying Fox aus. Dieses Mal fehlte mir einfach die Zeit für diesen Adrenalinkitzel.

Hier fliegst du an einem 565 Meter langen Stahlseil über das Staubecken Latschau. Du wirst bis zu 70 Stundenkilometer schnell. Gestartet wird am Waldseilpark.

Stausee Montafon

Über diesen Stausee geht es mit dem Flying Fox

Preise & Öffnungszeiten Bewegungsberg Golm

  • Preise Sommer: Kombiticket (Waldseilgarten, Flying-Fox, 1x Alpine-Coaster, Golmerbahn inkl. Waldrutschen ganztätig nutzbar) Erwachsene 43€, Kinder 29€
  • Öffnungszeiten Sommer: Golmerbahn 8:30-17:00, Coaster, Waldseilpark & Flying Fox 10:00-17:00
  • Weitere Informationen: golm.at

Montafon Tipp für Roadtrip Fans: Silvretta Hochalpenstraße

Ein sehr schöner Ausflug ist die spektakuläre Fahrt mit dem Auto auf der Silvretta Hochalpenstraße. Vom Ort Partenen aus windet sich die Gebirgsstraße in vielen abenteuerlichen Kehren bis zur Biehlerhöhe auf 2.032m hinauf. Auf der Anhöhe angekommen, fällt der Blick sofort auf den türkisgrünen Silvrettasee. Eingebettet in die herrliche Berglandschaft, ist er ein wundervolles Fotomotiv.

Silvretta Hochalpenstraße

Silvretta Hochalpenstraße

Hochalpenstraße Montafon

Tierische Begegnung auf der Hochalpenstraße

Von hier aus könntest du einige schöne Wanderungen unternehmen, wie beispielsweise die Rundwanderung um den Silvrettasee. Routenvorschläge findest du hier.

Montafon Tipp: Biehlerhöhe

Stausee auf der Biehlerhöhe

Silvretta Stausee Montafon

Bergwelt Montafon

Info und Preise: Maut für Pkw 16,50€ | weiter Infos

Bergfrühstück und rasante Mountaincart Abfahrt auf dem Hochjoch

Jeden Sonntag gibt es im Bergrestaurant Hochjoch ein Frühstücksbuffet mit regionalen Spezialitäten. Von 9:00 bis 11:00 kannst du im Kapellrestaurant schlemmen und genießen.

Hochjoch Montafon

Terrasse am Hochjoch

Nach dem Frühstück können Abenteuerlustige mit einem Guide von der Bergstation Hochjoch bis zur Mittelstation auf drei Rädern hinab düsen. Die Geschwindigkeit bestimmt jeder selbst. Der Guide fährt voraus und checkt, ob die Strecke frei und sicher ist. Der Spaß ist bei jeder Witterung möglich. Und ein enormer Spaß ist es wirklich, ich habe jede Sekunde der rasanten Abfahrt genossen!

Mountaincart - Montafon Aktiviräten

Mountaincart am Hochjoch

Preise, Öffnungszeiten & Infos:

  • Frühstück im Kapellrestaurant sonntags von Juni bis Ende September jeweils von 9-11 Uhr. | Preis 16,50€, Kinder 9,50€
  • Mountaincart mit Guide: Ende Juni bis Mitte September ab 13:00 | Preise: 15€ pro Cart | Treffpunkt: Bergsportzentrum an der Bergstation Hochjochbahn | Kinder können selbst fahren, sobald sie die nötige Körpergröße haben, um die Füße auf der Fußstütze ablegen zu können. Helme werden zur Verfügung gestellt.

Extra Tipp im Montafon – Käse selbst herstellen lernen

„Käse selber machen ist einfach!“ Das ist das erste das wir in unserem Kurs in Schruns im Käsehaus lernen. Innerhalb zwei Stunden stellten wir hier unseren eigenen Käse her. Schritt für Schritt wird amüsant und ausführlich die Kunst des Käsemachens erklärt. Die Zeit vergeht wie im Flug und jeder kann seinen eigenen Käse mit nach Hause nehmen. Dort muss er noch eine Weile gehegt und gepflegt werden, bis er schließlich verzehrt werden kann.

Montafon Tipp: Käsekurs

Käse selber herstellen im Montafon

Alle Infos und Termin gibt es hier.

Stilvoll schlafen und richtig lecker essen im Sporthotel Silvretta Montafon

Eine perfekte Ausgangsbasis für alle Aktivitäten im Montafon mit Kindern ist das Sporthotel Silvretta Montafon. Die Zimmer sind mit viel Holz ausgestattet, großzügig geschnitten und haben ein sehr schönes Badezimmer mit viel Glas. Der Wellnessbereich sucht Seinesgleichen. Ein Schwimmbad, verschiedene Saunen, Dampfbad, Infrarotkabine und ein Tepindarium machen es einem schwer, das Hotel wieder zu verlassen.

Hotelempfehlung Montafon

Zimmer im Sporthotel Silvretta Montafon

Hoteltipp Montafon

Das Schwimmbad im Hotel

Hotel mit Wellnessbereich im Montafon

Ruheraum im Wellnessbereich

Das Essen im Hotel ist auch richtig lecker! Beim Frühstück gibt es frisches Obst, krosse Müslis, fruchtige Molke, heimischen Käse und Wurst. Abends wird ein fünf oder sechs Gang Menü gezaubert. Die vegetarische Variante des Menüs war ein Genuss und ließ keine Wünsche offen.

Sommertage im Montafon zu verbringen, ist eine sehr gute Idee! Sogar bei Regen macht der Bewegungsberg Golm Spaß. Ich habe die Tage dort sehr genossen. Ich muss unbedingt wiederkommen, weitere Gipfel erwandern, Mountainbiken oder im Winter Skifahren.

Lies hier, welche Highlights meine Bloggerkollegen im Montafon entdeckt haben:

Weitere Bergerlebnisse findest du hier:

Vielen Dank an Montafon Tourismus und Werbung Österreich für die Einladung zu dieser Bloggerreise. Für die Text- und Bilderstellung habe ich eine Vergütung erhalten. Meine Meinung ist trotzdem wie immer meine eigene und absolut ehrlich.

Hast du noch weiter Tipps für Montafon mit Kindern? Schreibe mir einen Kommentar!

Pinne diesen Beitrag auf Pinterest

Montafon Urlaub mit Kindern

Folge mir auch auf Facebook, Pinterest und Instagram und bleibe über RSS-Feed, Bloglovin, Feedly oder über den Newsletter auf dem Laufenden.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.