Wales – diese Outdoor Abenteuer kannst du auf dem Coastal Way erleben (Anzeige)

Wales Ausflugstipps

(Anzeige/Werbung) Der Wales Coastal Way ist eine der drei Fernrouten durch Wales. Der Küstenweg verläuft entlang der kompletten Cardigan Bay. Hier kannst du dich auf 290 Kilometern in die Zeiten von Piraten und Schmugglern zurückversetzen und grandiose Landschaften bestaunen. Der Costal Way führt an gemütlichen Hafendörfern, versteckten Schluchten, feinen Sandstränden und schroffen Klippen vorbei.

Auf der Route zwischen Aberdaron und St. Davids gibt es einige Highlights für Outdoor Fans. Der perfekte Ausgangspunkt für alle Aktivitäten ist die Hauptstadt Cardiff.

Der Coastal Way – Natur & Abenteuer

Die Route des Coastal Way beginnt in dem Dorf Aberdaron, im Norden. Wenn du dann Richtung Süden weiterfährst, kommst du in das Hafendorf Aberdyfi im Snowdonia National Park. Hier fließt der Fluss Dyfi in die Cardigan Bay, ein idealer Ort für Wassersportler. Der südlichste Punkt des Küstenpfades ist schließlich St. Davids. Hier ist der Schutzheilige von Wales in der Kathedrale begraben.

Wanderrouten WalesWales Aktivitäten

Tierbeobachtung in Wales

Der Küstenabschnitt von Wales ist reich an Wildtieren. Großbritanniens größte Delfingruppe verbringt den Sommer in Cardigan Bay. Seehunde kannst du an der felsigen Küste von Llŷn und Pembrokeshire entdecken. Mit etwas Glück erspähst du in Glaslyn und Cors Dyfi majestätische Fischadler, oder bunte Papageientauchern auf Skomer. Zudem kannst du in ganz Wales seltene Schmetterlinge, Fledermäuse, Libellen, Kiebitze und Otter beobachten.

Delphine in Wales

Radfahren entlang des Coastal Way

Der Coastal Way ist ein guter Ausgangspunkt für Radtouren. Der National Cycle Network bietet 2.250 Kilometer leichte und anspruchsvolle Radrouten durch Wales.

Familien werden den Mawddach Trail lieben. Der Weg führt von Dolgellau nach Barmouth entlang der ehemaligen Eisenbahntrasse mit Blick auf die Mawddach-Flussmündung und den Cadar Idris. Mit überschaubaren 15 Kilometer Länge ist die Strecke ideal für Familien geeignet.

Mountainbiker finden im zerklüfteten Hinterland des Snowdonia Nationalparks viele spannende Wege und Parcours. Hier kannst du über Bergkämme und Täler rollen und die grüne satte Landschaft genießen.

Radfahren in Wales Aktivitäten in Wales Snowdonia Nationalpark Wales

Wandern entlang des Coastal Way

Es gibt wohl unzählige Möglichkeiten in Wales zu wandern. Hier mal zwei Beispiele, wie eine Wanderung aussehen könnte. Mit der Wales Coast App kannst du ganz leicht deine eigene Route planen.

Wandern in Wales

Von Tresaith nach Llangrannog

Eine der angeblich schönsten Wanderwege ist der Weg von Tresaith nach Llangrannog entlang der Ceredigion Coast. Bei der Wanderung entlang der Klippen hast du traumhafte Ausblicke auf die Küste und auf die Berge des Snowdonia Nationalparks.

See in Snodonia Wales Snowdonia in Wales

Von St. Davids nach Aberystwyth

Auf dieser zweitägigen Route kannst du ein schönes Stück Küste kennenlernen. Insgesamt wanderst du 145 km, Startpunkt ist die kleinste Stadt Großbritanniens St. Davis. In St. Davis kannst du die Kathedrale anschauen und in die künstlerische Atmosphäre des Ortes eintauchen. Anschließend geht es weiter nach Cardigan, dort machst du eine Zwischenübernachtung. Am zweiten Tag wanderst du an der Cardigan Bay weiter und kannst hier einen Stopp an der sichelförmigen Bucht einlegen. Weiter geht es mit grandiosen Ausblicken bis zum Zielort Aberystwyth.

Wandern am Coastal Path Wales Wandern in Wales entlang von KlippenWales Coast Path

Beste Reisezeit für Wales

Durch den Golfstrom herrscht in Wales ein gemäßigtes Klima. Die Sommer sind mit maximal 20 Grad mild, nicht zu heiß. Die Winter sind gemäßigt, Minustemperaturen gibt es hier eher nicht. Der wärmste Monat ist der Juli, der kälteste der Februar mit 2 Grad. Im November regnet es am meisten, im April am wenigsten. Somit ist die beste Reisezeit für einen Aktivurlaub in Wales zwischen Mai und September.

Beste Reisezeit Wales

Wales – Lage und Anreise

Wales ist der kleinste Landesteil Großbritanniens und liegt im Westen der Insel. Die Hauptstadt von Wales ist Cardiff mit rund 340.000 Einwohner.

Cardiff besitzt mit dem Cardiff International Airport einen internationalen Flughafen. KLM fliegt den Flughafen von zehn deutschen Flughäfen aus sogar direkt an.

Anreise Wales

Angebote und Kosten für eine Reise nach Wales

Der auf Großbritannien und Irland spezialisierte Reiseanbieter Travelling Britain bietet eine 8-tägige geführte Wanderreise durch den Snowdonia Nationalpark an. Es werden täglich drei Touren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angeboten. Die Reise ist ab 996€ erhältlich. Alle Details zur Reise kannst du hier nachlesen: Wanderreise Snowdonia – Erlebe Wales.de

Hol dir hier weiteren Infos für deine Wales Reise: Visit Wales.

Hinweis: Dieser Artikel ist eine Werbung für ErlebeWales.de. (Ein Projekt von Zapper PR in Kooperation mit Visit Wales, Travelling Britain und KLM.) | Copyright Fotos: ©Crown Copyright Visit Wales, ©Visit Cardiff

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Teilen

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.