Tipps für Unternehmungen im Allgäu mit Kindern

Allgäu mit Kindern und Teenagern

Wir lieben Fernreisen, mögen aber auch besonders gerne kurze Auszeiten in der Heimat. Wir haben uns dieses Mal für Nesselwang im Ostallgäu entschieden. Es sollte ein Wochenende mit viel Natur und Bewegung sein. Erfahre hier, welche Aktivitäten im Allgäu uns gut gefallen haben.

Nesselwanger Hof und die Gästekarte KönigsCard

Am Freitagnachmittag bezogen wir im Nesselwanger Hof unsere schöne Juniorsuite Alpenliebe mit Balkon. Sohnemann hatte sogar ein eigenes Zimmer. Der Nesselwanger Hof ist einer der vielen Gastgeber im Allgäu, Tirol und Oberbayern welche Partner der KönigsCard sind.

Mit der KönigsCard sind insgesamt über 250 Freizeiterlebnisse, wie Bergbahnen oder Eintritte kostenlos. Meist sind die Aktivitäten für eine einmalige Nutzung inklusive. Wir haben natürlich einige der all-inclusive Erlebnisse ausprobiert, das schont den Geldbeutel der Familie.

Unterkunft im Allgäu

Unser Zimmer im Nesselwanger Hof im Allgäu

Allgäu mit Kindern – Alpspitzbahn Nesselwang

Obwohl uns am Samstagmorgen der Nebel die Aussicht vermasselte, fuhren wir mit der Alpspitzbahn den Nesselwanger Hausberg hoch. Der Teenager konnte sich dafür wesentlich mehr begeistern, als zu Fuß hochzulaufen.

Der Weg hinauf zur Alpspitze war von der Bergstation schnell innerhalb einer halben Stunde absolviert. Ein kleines Stück weiter wanderten wir dann noch zum Gipfel des nahe gelegenen Edelsberg hoch.

Ohne die Nebelsuppe hätten wir einen Ausblick auf die Gipfel der Ammergauer und Allgäuer Alpen, sowie auf das Voralpenland gehabt. Schade, aber trotzdem hat uns die Bewegung gut getan.

Öffnungszeiten & Preise: täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr | Berg- und Talfahrt 18,00€, Kinder 13,00€ -. Mit der Königscard pro Person einmal hoch und runter kostenlos.

Alpspitzbahn im Allgäu mit Kindern

Fahrt mit der Alpspitzbahn.

Allgäu mit Kindern auf der Alpspitz

Wandern im Allgäu mit Kindern

Gipfel Edelsberg auf 1.624 Metern

Adrenalin pur im Allgäu – AlpspitzKICK in Nesselwang

Nach unserer kleinen Wanderung kam DAS Highlight für unseren Teenager, die längste und schnellste Zipline Deutschlands! Nach einer kurzen Einweisung sausten wir mit bis zu 120 Stundenkilometern in zwei Stationen an einem Drahtseil 1,2 Kilometer talwärts. Selbstregulierende Magnetbremsen passen die Geschwindigkeit bei der Fahrt automatisch an. Ich hatte ganz schön weiche Knie. Trotzdem hat es mir dann doch unheimlich Spaß gemacht!

Öffnungszeiten & Preise: ganzjährig täglich bei entsprechender Witterung von 10.00 – 16.30 Uhr| AlpspitzKICK inklusive Bergfahrt 42,00€, Kinder 35,00€ (Mindestgröße 150 cm)

Zipline Allgäu

Start AlpsitzKICK an der Bergstation

AlpspitzKICK Zipline Allgäu

Endstation AlpspitzKICK an der Mittelstation

Allgäu mit Kindern – Sommerrodelbahn Nesselwang

Anschließend wanderten wir von der Mittelstation eine kurze Strecke hinab zur Sommerrodelbahn. Die Action konnte zur Freude des Teenagers weitergehen!

Mit 13 Kurven und einer Strecke von einem Kilometer ist die Sommerrodelbahn die längste im Allgäu. Runterfahren ist doch viel lustiger als gehen, oder? Nicht nur die Kids sehen das so! Als Abschluss gönnten wir uns dann eine Brotzeit in der Enzianstube am Fuße der Rodelbahn.

Öffnungszeiten & Preise: Die Bergbahn ist im Sommer (ab dem 01. Mai) von 10.00 bis 17.00 Uhr in Betrieb | Sommerrodelbahn mit Lift-Auffahrt  5,70€. Mit der KönigsCard ist eine Fahrt pro Person frei.

Sommerrodeln im Allgäu mit Kindern

Sommerrodelbahn an der Alpitzbahn

Allgäu mit Kindern – Klettern im Waldseilgarten Höllschlucht Pfronten

Nach unserer Rodelpartie hatten wir immer noch nicht genug und wollten noch etwas unternehmen. Deshalb fuhren wir mit dem Auto weiter zum nah gelegenen Waldseilgarten Höllschlucht Pfronten. Der Sohn liebt klettern, umso höher, umso besser! Ein Waldseilgarten ist dafür perfekt!

Auf insgesamt 11 Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden warten dort über 100 spannende Herausforderungen. Der Waldseilgarten besitzt ein durchgängiges Sicherungssystem, welches ein versehentliches Aushängen der Sicherungsleine unmöglich macht. So konnte auch ich beruhigt die Kletterpartie des ReiseSpatz Sohnes in schwindelerregenden Höhen mit ansehen.

Er kletterte von Plattform zu Plattform über schwingende Holzbalken und verknüpfte Seile. Mit der Seilrutsche ging es zum Schluss über den Wildbach der Höllschlucht wieder hinab. Ein perfekter Tagesabschluss!

Öffnungszeiten & Preise:  im Sommer täglich von 10-18 Uhr, im Herbst von 10-17 Uhr | Tagesnutzung mit Ausrüstung 23,50€, Kinder 16,50€. Mit der KönigsCard einmal täglich kostenlos.

Waldseilgarten Allgäu mit Kindern

Waldseilgarten Nesselwang mit Teenager

Allgäu mit Kindern – die Märchenkulisse von Schloss Neuschwanstein bestaunen

Am Sonntag besuchten wir das Schloss Neuschwanstein. König Ludwig II. lies das Schloss 1869 in Schwangau erbauen. Es sollte sein ganz privater Rückzugsort werden. Der König verstarb jedoch vor Vollendung Neuschwansteins im Jahr 1868 unter mysteriösen Umständen. König Ludwig II. verbrachte tatsächlich nur wenige Monate im Schloss. Von den über 200 Räumen wurden vor dem Königstod nur 20 Räume fertiggestellt. Diese kannst du im Rahmen einer Schloßführung besichtigen.

Neuschwanstein mit Kindern

Blick auf Neuschwanstein auf dem Weg nach oben

Alpsee, Neuschwanstein

Blick auf den Alpsee auf dem Weg von Neuschwanstein zur Marienbrücke

Der perfekte Standort für Fotos von Neuschwanstein

Wir haben uns gegen eine Innenbesichtigung entschieden und wollten das Schloss von außen in seiner vollen Pracht bestaunen. Eine gute und schnell erreichbare Fotolocation für Schloss Neuschwanstein ist die Marienbrücke. Sie liegt etwa 15 Gehminuten vom Schloss entfernt. Wir mussten tatsächlich warten, bis wir auf die Brücke gehen konnten und teilten diese mit Unmengen von Chinesen und Japanern. Das ist kein Wunder, denn das Märchenschloss wird jährlich von über 1,5 Millionen Touristen besucht.

Sobald wir jedoch über die Brücke ein paar Meter weiter gingen, waren wir fast alleine. Nach weiteren fünf Minuten erreichten wir einen weiteren tollen Aussichtspunkt. Eine perfekte Location, um in Ruhe Fotos von Schloss Neuschwanstein zu schießen.

Fotolocations Neuschwanstein

Marienbrücke bei Schloss Neuschwanstein

Bester Standort für Fotos von Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein

Parken am Schloss Neuschwanstein und der kürzeste Weg zum Schloss

Die Auffahrt mit dem eigenen Auto zum Schloss Neuschwanstein ist nicht möglich. Es gibt vier öffentliche Parkplätze. Das Parken pro Tag kostet 6€. Am besten parkt man am Parkplatz P3. Am hinteren Ende des Parkplatzes führt direkt ein kleiner Weg innerhalb von rund 20 Minuten zum Schloss hinauf. Wer nicht laufen möchte, kann mit der Kutsche hochfahren.

Der Besuch von Schloss Neuschwanstein rundete unser Wochenende im Allgäu perfekt ab. Wir hatten wunderbare gemeinsame Tage als Familie im Allgäu, mit viel Natur, Bewegung und einer Prise Adrenalin!

Welche Aktivitäten kannst du im Allgäu mit Kindern empfehlen?

Folge mir auch auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und bleibe über RSS-Feed, Bloglovin oder Feedly auf dem Laufenden.

Offenlegung: Zu dieser Recherchereise wurden wir von der KönigsCard eingeladen. Der Bericht spiegelt wie immer meine eigene Meinung wieder.

Pinne diesen Beitrag auf Pinterest

Allgäu mit Kind Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.