Unsere Winter-Highlights und was es Neues gibt

Schneeschuhwandern Großglockner

Ich habe mich auf den Winter ursprünglich gar nicht gefreut. Tatsächlich ist es aber ein großartiger Winter gewesen. Ein Winter mit viel Schnee und tollen Tagen auf den Skiern und mit anderen schönen Winteraktivitäten. So ganz ist er ja noch nicht vorbei, da gibt es auch noch etwas auf das ich mich freue.

Start unserer Ski- und Wintersaison am Großglockner in Heiligenblut

Ich weiß ja nicht wie das bei euch so ist, aber Ende des Jahres wird es bei unseren Kids in der Schule immer so richtig zäh. Das Warten auf die Weihnachtsferien wird mit steigender Schul-Unlust eine Geduldsprobe. Die ersten Tage in den Ferien heißt es dann erst einmal ausschlafen und faullenzen.

Nach ein paar Tagen waren wir dann wieder bereit für neue Taten. Ein neues kleines Abenteuer konnte starten. So fuhren wir nach Kärnten zum Großglockner. Bereits letzten Sommer verbrachten wir dort eine sehr schöne Zeit -> Bergauszeit in Heiligenblut am Großglockner.

Wir gingen Skifahren, Schneeschuhwandern und Schlittenfahren und das alles bei traumhaften Sonnenschein! Besonders romantisch war unsere Pferdeschlittenfahrt durch ein verschneites Winter-Wonderland. Alle Details zu unserem Aufenthalt kannst zu hier nachlesen: Skigebiet Heiligenblut am Großglockner.

Pferdeschlittenfahrt Apriach

Pferdeschlittenfahrt auf den Apriacher Almen, bei Heiligenblut am Großglockner

Gletschererlebnis und hochalpines Skifahren im Zillertal

In Heiligenblut sind wir wieder so voll auf den Geschmack von Winteraktivitäten gekommen. Wir haben uns deshalb auf unseren Aufenthalt in der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 umso mehr gefreut.

Am Hintertuxer Gletscher erkundeten wir im Januar den Natur Eis Palast, welcher vor einigen Jahren durch Zufall entdeckt wurde. So eine Eishöhle mit türkis, blau und grau schimmerden Eis ist absolut faszinierend. Genauso wie das Skifahren in hochalpiner Lage bei über 3.000 Metern.

Hier kannst du den kompletten Bericht lesen: Skigebiet Zillertal / Hintertuxergletscher

Eishöhen Tour Hintertux

Natur Eis Palast am Hintertuxer Gletscher

Unser gemütliches Wochenende im Pillerseetal

Die kurze Auszeit im Pillerseetal war vielleicht nicht so spektakulär wie die am Gletscher, aber extrem relaxt. Die Anfahrt war kurz und unser Teenager konnte sich zudem nochmal so richtig auf den Skiern austoben. Wir testeten den Skiciurcus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn und die Steinplatte. Alle Details dazu gibt es hier: Pillersee Skigebiet.

Skifahren mit Kindern im Skigebiet Pillersee

Steinplatte Waidring in Tirol, Pillerseetal

Was sich sonst noch so getan hat

Seit Februar bin ich nun Vollzeitblogger, denn ich habe meinen Teilzeitjob im Online Marketing gekündigt. Es fühlt sich bis jetzt super und richtig an! Mit vollem Elan stürze ich mich in den Blog. Ich arbeite an einem e-book für euch und es gibt ganz brandneu einen Newsletter.

In dem Newsletter möchte ich euch alle paar Wochen über Neuigkeiten und die besten Reisetipps informieren. So bleibst du auf dem Laufenden. Der Newsletter kann jederzeit abonniert werden. Genauso kannst du dich natürlich auch wieder abmelden. Er ist kostenlos und unverbindlich.


Warum der Winter für uns noch nicht vorbei ist

Anfang März fahren wir nach LAAX in die Schweiz zum Skifahren. Wir freuen uns schon total darauf. Bisher waren wir erst einmal in der Schweiz, letzten Sommer: Actionreiche Bergerlebnisse in Flims mit Teenager.

Wir waren so von der Schweizer Bergwelt begeistert, dass klar war „hier müssen wir unbedingt nochmal im Winter hin“. Wir sind schon sehr gespannt!

Und wie sieht es bei dir aus? Wie war dein Winter bisher?

 

Psst! Bist du vielleicht noch auf der Suche nach Reiseideen für die Osterferien? Vielleicht wirst du hier fündig: Wohin verreisen in den Osterferien?

 

Teilen

1 Kommentare

  1. Liebe Sabine,

    ein sehr schöner Blogartikel! Meine Kinder freuen sich auch immer sehr auf die Winterferien und wollen den Tag nur noch im Schnee verbringen. Sobald sich die Landschaft in eine weiße Pracht verwandelt hat, sind meine Kids nicht mehr zu bremsen!
    Dein Beitrag erinnert mich sehr an unseren letzten Winterurlaub in Südtirol, im Familienhotel xxx (Werbung wurde entfernt). Ein wunderschönes Hotel und die Landschaft rundherum ein Traum, vor allem im Winter. Von Winterwanderungen bis hin zu rasanten Schlittenfahrten war alles dabei!

    Ich freue mich schon jetzt wieder auf einen tollen und abenteuerlichen Wintertag!

    Gruß,
    Tamara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.