Einige von uns, mussten ihre lang geplante Osterreise stornieren. Wir alle müssen dieses Jahr auf alle Fälle Ostern zu Hause bleiben. Auch wenn es für viele von euch wegen der ausgefallenen Reise oder der Einschränkungen aufgrund der Corona Krise mit einem tränenden Auge ist, können wir doch auch mit Freude in die Osterferien blicken. Wir haben viel Zeit, mal Dinge zu tun, für die wir sonst keine Zeit haben. Lies dazu auch: Bleib gut drauf – wie du dich von Corona ablenken kannst.

Wir können mal endlich unser Lieblingsbuch zu Ende lesen, ausgiebig Dokumentationen oder Serien gucken, den Garten auf Vordermann bringen, den Kleiderschrank ausmisten, lange Waldspaziegänge unternehmen und so weiter und so fort.

Nutzen wir doch die Zeit, um uns selber mal was richtig Gutes zu tun und mit der einen oder anderen Aktion, Menschen zu unterstützten, die es im Moment nicht leicht haben. Ich habe dir hier mal fünf Ideen aufgeschrieben, die sich schnell umsetzten lassen und dir bestimmt Freude machen.

Im Licht der Ostersonne bekommen die
Geheimnisse der Erde ein anderes Licht.

Friedrich von Bodelschwingh

1) Unterstütze deinen Floristen vor Ort und gönne dir einen schönen Frühlingsstrauß

Mit ein paar Blumen wirkt die Welt gleich viel freundlicher. Warum dann nicht die Farbenpracht und den Blumenduft ins Haus bringen? Dadurch, dass die meisten momentan viel Zeit zu Hause verbringen, lohnt sich ein hübscher Blumenstrauß noch viel mehr. Viele Floristen bieten einen Abhol- oder Lieferservice für Blumen an, um ihre Umsatzeinbrüche etwas aufzufangen. Erkundige dich mal, ob in deiner Stadt oder deinem Ort ein Florist diesen Service anbietet. Schenke dir ein wenig Freude und unterstütze damit gleichzeitig jemand anders!

2) Mmh lecker – Osterzopf & Co. vom Bäcker

So ein fluffiger Osterzopf ist schon etwas Leckeres! Hilf deinem Bäcker vor Ort und bestelle doch bei ihm einen Osterkranz, Hefezopf oder Ähnliches. Meist reicht es, ein bis zwei Tage vorher die Bestellung bei deinem Bäcker aufzugeben, oder du hast Glück und ergatterst auch spontan dein Lieblingsgebäck.

Das Gebäck bleibt in der Regel über mehrere Tage recht frisch und bringt eine süße Abwechslung auf deinen Osterkaffeetisch. Du tust zudem etwas Gutes und unterstützt die kleinen Bäckereien in dieser schwierigen Zeit.

Osterurlaub auf Balkonien
Mmh, lecker Hefezopf!

3) Starte die Grillsaison mit deiner Familie

Die nächsten Tage werden sonnig und warm. Mit etwas Glück, hält das Wetter noch über Ostern an. Die ideale Zeit, um den Grill rauszuholen. Egal, ob du dir lieber ein Steak grillst, oder so wie ich Grillkäse und Gemüse, dazu einen schönen Salat und Kräuterbaguett, das wird ein herrliches Essen! Eine schöne Gelegenheit, um mal etwas länger mit der Familie an einem Tisch zu sitzen und das eine oder andere Thema in Ruhe zu besprechen. Vielleicht holst du danach noch die Spielkarten raus und verlängerst den gemeinsamen Familienabend.

Osterferien daheim
Starte die Grillsaison

4) Bestelle Pizza bei deinem Lieblingsitaliener, Curry beim Vietnamesen oder was auch immer du gerne magst

Die Gastronomen trifft die Corona Krise besonders hart. Wenn du das Kochen mal statt hast, so wie ich, wäre das die ideale Gelegenheit, bei deinem Lieblingsrestaurant zu schauen, ob er einen Abholservice bietet. Die Restaurantbetreiber freuen sich, wenn sie so weiter wenigstens etwas Umsatz generieren können und du gönnst dir gleichzeitig dein Lieblingsgericht. Hier kannst du zum Beispiel für Bayern schauen, welches Restaurant in deiner Nähe einen Abhol- oder sogar Lieferdienst anbietet: Bayern 3 Lokalhelden.

5) Veranstalte eine ausgiebige Mal- oder Bastellchallenge mit deinen Kids

Für manche Dinge hat man immer viel zu wenig Zeit. Wie zum Beispiel mal mit den Kids zu basteln oder zu malen. Eigentlich gibt es nichts Einfacheres, als sich einen Malblock und Wasserfarben zu schnappen und sich mit der Familie an den Tisch zu setzen und der Kreativität freien Lauf zu lassen. Besonders schön ist es, wenn wirklich alle mitmachen. Ich muss zugeben, dass ich überhaupt nicht malen kann und ich mich deshalb auf die “Moderne Kunst” gestürzt habe. Malen ist gut für die Psyche. Du kannst deiner Fantasie freien Lauf lassen, mit dem Malen schwierige Themen aufarbeiten, dich von Grübeleien ablenken und Unruhe und Stress reduzieren. Von der therapeutischen Wirkung mal abgesehen, macht es aber auch einfach Spaß!

Baschäftigung an Ostern
Lass deiner Kreativität freien Lauf

Wie wirst du deine Osterferien verbringen? Welche Tipps für Balkonien hast du noch? Ich freue mich über deinen Kommentar!

Pinne den Beitrag auf Pinterest

Osterurlaub auf Balkonien
Jetzt teilen: